„Ohne Gott gibt es kein Leben“

"Ohne Gott gibt es kein Leben"

"Ohne Gott gibt es kein Leben"

Artikelnummer: Buch: 40.03
Stückpreis: 9,90 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit: * bis zu 5 Werk Tage
Gewicht: 0,11 kg

Für TRAUMLEBEN-CLUB-Mitglieder gilt der Clubpreis: 6,93 €
Weitere Infos zur Mitgliedschaft und zur gesonderten Rechnungsstellung hier.

 

„Ohne Gott gibt es kein Leben“


 

BeschreibungThomas Busse über Bruno GröningÜber Bruno Gröning

Bruno Gröning hielt unzählige Vorträge, in denen er sein Wissen mit einfachen Worten seinen Zuhörern nahebrachte. Es sind die Worte eines Mannes, der aus sich selbst heraus die Zusammenhänge des Lebens erkannte und sie dementsprechend mit großer Überzeugungskraft vermitteln konnte.

In diesem Buch findet der Leser Auszüge aus seinen Reden, die die Bedeutsamkeit Gottes herausstellen. Gröning wies immer wieder darauf hin, wie wichtig es sei, dass wir Menschen uns mit Gott verbinden. Er bezeichnete ihn als liebevollen Vater, mächtigen Schöpfer, weisen Herrn und größten Arzt.

Zu den vielen Lebensweisheiten wurde einige Fotos aus Grönings Leben hinzugefügt.

Ein kleines Buch, das man überall mitnehmen kann, um sich von seinem Inhalt inspirieren zu lassen und neue Kräfte zu schöpfen.

 
Originalvorträge Bruno Grönings auf CD finden sie auf folgender Homepage:
brunogroeningstiftung.org
 
Seitenanzahl: 104
Buchtyp: Taschenbuch, DIN A6, Fotos
Herausgeber: Thomas Busse
1. Auflage 2012

 


Galerie

 


Zur Übersicht der Produkte über Bruno Gröning

„Die Vorträge Bruno Grönings können für jeden Wahrheitssucher eine Offenbarung werden. Mir haben sie die Basis auf meinem spirituellen Weg geschenkt. Je öfter ich sie höre, desto mehr bin ich vom Wissen dieses Mannes beeindruckt. Seine Art einfach, direkt, emotional, mit vielen Gleichnissen versehen, zu sprechen, berührt mich zutiefst. Gröning wurde nach meiner Überzeugung total verkannt und es ist gut, dass sich heutige Generationen umso mehr mit ihm beschäftigen. Er war kein esoterischer Theoretiker, sondern ein tief gläubiger Mensch mit großer Weitsicht, der Klarheit in vielen Themenbereichen bringen kann. Die Lehre Christi ist der Kernpunkt all seiner Aussagen!““

(* 30. Mai 1906 in Danzig; † 26. Januar 1959 in Paris) – Geistheiler und Kämpfer für die Lehre Christi

In der sensationellen Berichterstattung der Medien bezeichnete man Bruno Gröning als „Wunderheiler“. Tausende Kranke, Kriegsversehrte und selbst als unheilbar Diagnostizierte erfuhren durch ihn, wie viele eidesstattlich bezeugten, wundersame Heilungen.

Die einen sahen in ihm einen Helfer Gottes, andere verspotteten ihn als Scharlatan. Vor allem die Ärzteschaft stand diesem unstudierten, einfachen Mann mehr als skeptisch gegenüber. Aufgrund ihres Druckes wurden ihm Heilverbote auferlegt; er wurde juristisch verfolgt. Ein dramatischer Kampf zwischen Schulmedizin und Geistheilung entbrannte. Gröning wies die Heilerfolge jedoch immer wieder von sich und betonte: „Nicht ich heile, sondern es hilft, es heilt die göttliche Kraft – Gott ist der größte Arzt!“

Kranken Menschen den Weg zur Gesundheit aufzuzeigen war allerdings nur ein Teil seiner Mission. Vor allem rief er in seinen Vorträgen, die er ausschließlich frei, ohne Manuskript hielt, seine Zuhörer zur Nachfolge Christi auf und zur großen Umkehr zu Gott. Seine Lebensweisheiten zeugen von einem Wissen, dass auf uralte Schöpfungsgesetze basiert!

Weitere Informationen unter bruno-groening.net

 

logo gold


Stand September 2015. Änderungen vorbehalten.